Bierclub - Krugau
Kontakt | Satzung

Satzung

Satzung für einen Bürgerclub (n. e.V.)

 

 § 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr

1.     Der Club führt den Namen Bierclub Krugau n. e.V.  im nachfolgenden „Club“ genannt.

2.     Der Club hat seinen Sitz in 15913 Krugau und ist nicht im Vereinsregister   beim Amtsgericht Cottbus eingetragen.

3.     Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweckbestimmung

1.     Zweck des Clubs ist das regelmäßige Zusammentreffen zur Förderung eines kommunikativen Dorflebens.

2.     Für die geselligen Treffen werden die Räumlichkeiten von Herrn Aribert B., Kurgauer Dorfstraße 46 in 15913 Märkische Heide zur Verfügung gestellt. Die Versicherungstechnische Haftung hierfür, übernimmt jedes Clubmitglied selbst. Die Kosten für Strom und Wasser etc. werden Herrn B. nach Aufwand erstattet. Die Abrechnung hierüber wird vom Kassenführer erstellt.

3.     Die Vorbereitungen zum geselligen Abend, werden nach Absprache von jeweils zwei Mitgliedern selbstlos durchgeführt.

4.     Zur Deckung der Nebenkosten liegt der Obolus für ein Glas Bier etwas über dem Einkaufspreis. Eine genaue Aufrechnung erfolgt durch den Kassenwart und wird am Ende der Saison in der Mitgliederversammlung vorgelegt.

5.     Der Club ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

  

6.     Mittel des Clubs dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Clubs erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln des Clubs.

7.     Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Clubs fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.                                  

§ 3 Mitgliedschaft

1.     Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden.

2.     Der Club besteht ausschließlich aus aktiven Mitgliedern (ordentliche Mitglieder).

3.     Aktive Mitglieder sind die im Club direkt mitarbeitenden Mitglieder.

§ 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder

1.     Die Mitglieder sind berechtigt, an allen angebotenen Veranstaltungen des Clubs teilzunehmen. Sie haben darüber das Recht, gegenüber dem Vorstand und der Mitgliederversammlung Anträge zu stellen.

2.     In der Mitgliederversammlung kann das Stimmrecht nur persönlich ausgeübt werden.

3.     Clubmitglieder haben das Recht Besucher mitzubringen, jedoch sind sie für deren Handlungen voll Verantwortlich.

4.     Die Mitglieder sind verpflichtet, den Club und den Clubzweck – auch in der Öffentlichkeit – in ordnungsgemäßer Weise zu unterstützen.

§ 5 Clubvorstand, Kassenwart und sonstige Verantwortlichkeit

1.     Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Norbert L. bestimmt.

2.     Die Funktion des Kassenwart übernimmt Ute L.

3.     Für Ordnung & Sicherheit ist Jürgen B.  verantwortlich.

4.     Die Organisatoren für Getränke übernehmen Jürgen B. & Norbert L.

5.     Reinigung & Ordnung der Räumlichkeiten werden von Ute L. erledigt.

6.     Zuständig für die Organisation von Spielen (Skat etc.) sind Petra & Jürgen B.

7.     Zuständig für den technischen Bereich sind Norbert L.

 

Vorstehender Satzungsinhalt wurde in der Gründungsversammlung am 

08  August 2008 beschlossen.

 

| Impressum |